Zum Inhalt springen

Header

Zusammenfassung Barcelona - PSG
Aus Sport-Clip vom 02.05.2021.
Inhalt

Women's Champions League Bachmann scheitert mit PSG im Halbfinal an Barcelona

Barcelona steht nach einem 2:1-Sieg gegen PSG im Final der Women's Champions League und misst sich nun mit Chelsea.

Die Schweizer Nationalspielerin Ramona Bachmann hat mit Paris St-Germain den Einzug in den Final der Champions League verpasst. Im Halbfinal-Rückspiel beim FC Barcelona unterlag PSG nach dem 1:1 in der Vorwoche mit 1:2.

Matchwinnerin für die Spanierinnen war Lieke Martens. Mit einem Doppelpack (8./31.) ebnete die Niederländerin Barcelona den Weg in den Final, der am 16. Mai in Göteborg stattfinden wird. Marie-Antoinette Katoto (34.) konnte für PSG nur noch verkürzen.

Bachmann in der Startelf, Crnogorcevic ohne Einsatz

Bei den Französinnen stand Bachmann in der Startelf. Die 30-Jährige wurde in der 73. Minute ausgewechselt. Bachmanns Nati-Mitspielerin Ana Maria Crnogorcevic wurde auf der Gegenseite bei Barcelona nicht eingesetzt.

Im Final bekommen es die Katalaninnen mit Chelsea zu tun. Die Engländerinnen machten im Rückspiel gegen Bayern München die 1:2-Hypothek aus dem Hinspiel wett und gewannen zuhause mit 4:1. Für Chelsea wird es die erste Finalteilnahme in der Champions League sein.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen