Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Basel-Servette
Aus Sport-Clip vom 12.09.2020.
abspielen
Inhalt

Women's Super League Servette mit klarem Sieg in Basel

Die Genferinnen setzen sich auswärts mit 3:0 gegen die Baslerinnen durch.

Nach einer torlosen 1. Halbzeit ging Servette kurz nach der Pause in Führung. Nach einem Foul von Juliana Gütermann an Amira Arfaoui verwandelte Maeva Sarrasin den fälligen Penalty zum 1:0. In der 64. Minute erhöhte Lagonia für die Gäste. Für den Schlusspunkt sorgte Léonie Fleury kurz vor dem Abpfiff. Die Stürmerin traf aus knapp 50 Metern zum 3:0.

In der Tabelle liegt Servette Chênois weiter 3 Punkte vor dem FC Zürich. Die Zürcherinnen feierten zuhause gegen St. Gallen-Staad einen ungefährdeten 5:1-Sieg. Basel liegt derweil bereits 7 Zähler hinter Genf. Nur noch einen Punkt hinter dem FCB sind die YB-Frauen klassiert. Die Bernerinnen kamen gegen Lugano zu einem 5:0-Heimsieg.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen