Casablanca Bayern-Gegner im Klub-WM-Final

Raja Casablanca steht sensationell im Final der Klub-WM. Der marokkanische Gastgeber bezwang im Halbfinal den brasilianischen Klub Atletico Mineiro mit 3:1 und trifft nun am Samstag auf Bayern München.

Mouhcine Iajour. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Mouhcine Iajour Der Marokkaner dankt Allah nach seinem Führungstreffer gegen Atletico Mineiro. Keystone

Die Tore für die Marokkaner erzielten Mouhcine Iajour, der einst auch beim FC Chiasso spielte, Captain Mouhcine Moutouali vom Elfmeterpunkt und Vianney Mabidé in der Nachspielzeit.

Ronaldinho trifft und verliert

Der ehemalige Weltfussballer Ronaldhino hatte für Atletico Mineiro mit einem Freistosstreffer zwischenzeitlich ausgeglichen. Dennoch müssen sich die Brasilianer mit dem Spiel um Rang 3 zufrieden geben.

Nun gegen Bayern

Raja Casablanca ist der zweite afrikanische Klub nach Tout Puissant Mazembe aus dem Kongo 2010, der den Final der Klub-WM erreicht. Dort treffen die Marokkaner am Samstag auf Bayern München, das am Dienstag Guangzhou Evergrande aus China besiegt hatte.