Zum Inhalt springen

Fussball allgemein Der FC Neunkirch gewinnt das Double

Sechs Tage nach dem Erfolg im Cupfinal hat sich der FC Neunkirch auch den Meistertitel in der NLA der Frauen gesichert.

Legende: Video Neunkirch: Das Double ist perfekt abspielen. Laufzeit 01:54 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 03.06.2017.

Dem FC Neunkirch reichte ein 3:0-Heimsieg gegen Lugano zum Meistertitel. Die Schaffhauserinnen hatten vor dem letzten Spieltag die Tabelle mit 2 Punkten Vorsprung auf Verfolger FC Zürich angeführt.

Erster Meistertitel

Paula Serrano brachte den FCN in der 38. Spielminute in Führung. Amelia Pietrangelo gelang 8 Minuten vor dem Abpfiff mit dem 2:0 die endgültige Sicherung von Sieg und Meistertitel. Für Neunkirch ist es der erste Meistertitel der Klubgeschichte.

Die 3 Punkte waren auch nötig, denn der FC Zürich hielt sich seine Titelchance mit einem 3:1-Sieg bei Luzern aufrecht. Die Limmatstädterinnen hatten zuvor 5 Meistertitel in Serie gewonnen.

Staad und Derendigen steigen ab

In der Auf-/Abstiegsrunde haben die Grasshoppers und Yverdon den Ligaerhalt geschafft. Staad und Derendingen steigen dagegen ab, währenddem Aarau und Worb in der NLB verbleiben.