Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Fussball-News des Tages Ab 20. Juli 2023: Termin der Frauen-WM steht

Das US-Frauenteam bei der Hymne an der WM 2019
Legende: In gut 2 Jahren rollt der Ball Das US-Frauenteam gewann die letzte WM 2019 in Frankreich. Keystone

Frauen-WM: Kickoff am 20. Juli 2023

Die nächste Frauenfussball-Weltmeisterschaft in Australien und Neuseeland wird vom 20. Juli bis 20. August 2023 ausgetragen. Das Council des Weltverbandes Fifa einigte sich am Donnerstag auf diesen Termin. Das neue Playoff-Turnier zur WM findet vorgängig vom 17. bis 23.2. statt. Die ozeanische Bewerbung hatte sich im vergangenen Jahr gegen Kolumbien durchgesetzt. Geplant ist die WM, an der erstmals 32 Mannschaften teilnehmen werden, in 12 Städten.

Video
Aus dem Archiv: Die US-Frauen gewinnen den WM-Final 2019
Aus sportaktuell vom 07.07.2019.
abspielen

Belgien: 17. Meistertitel für Brügge

Der FC Brügge ist zum 17. Mal belgischer Champion. Dem Titelverteidiger reichte am Donnerstagabend ein 3:3 bei Rekordchampion Anderlecht (34 Titel), er ist damit vor dem letzten Spieltag der Meisterrunde nicht mehr von der Tabellenspitze zu verdrängen. Rivale RK Genk hatte zuvor seine theoretische Chance durch ein 4:0 gegen Royal Antwerpen gewahrt.

Tschechien: Double für Slavia

Slavia Prag hat sich zum 2. Mal in 3 Jahren das Double gesichert. Im Pokalfinal setzte sich Prag gegen Viktoria Pilsen mit 1:0 durch, den entscheidenden Treffer erzielte der eingewechselte Abdallah Sima in der 73. Minute.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen