Zum Inhalt springen

Header

Kaka im AC-Milan-Shirt.
Legende: Verabschiedet sich von der Fussball-Bühne Kaka tritt zurück. Keystone
Inhalt

Fussball allgemein Fussball-News: Kaka sagt «Adeus»

Der frühere brasilianische Weltmeister Kaka hat seinen Rücktritt vom Profifussball erklärt. Und: Sandro Wagner steht kurz vor dem Wechsel zu Bayern München.

Im Alter von 35 Jahren beendet Kaka seine Karriere als Profi-Fussballer. Den grössten Teil seiner Karriere verbrachte der brasilianische Angreifer bei Milan und Real Madrid. «Ich erreichte mehr, als ich mir je hätte vorstellen können. Danke! Jetzt bin ich bereit für die nächste Reise», so Kaka im Interview zum Rücktritt mit «O Globo». Kaka bestritt 92 Länderspiele, wurde 2002 Weltmeister und gewann 2007 sowohl die Champions League als auch die Wahl zum Weltfussballer des Jahres.

Audio
Wagner-Transfer zu den Bayern so gut wie perfekt (Taufig Khalil, ARD)
01:14 min
abspielen. Laufzeit 01:14 Minuten.

Der Transfer des deutschen Internationalen Sandro Wagner von Hoffenheim zu Bayern München steht gemäss übereinstimmenden Medienberichten unmittelbar bevor. Der 30 Jahre alte Angreifer soll für eine Ablöse von bis zu 15 Millionen Euro zu seinem Heimatklub zurückkehren und dort einen Vertrag über zweieinhalb Jahre unterschreiben.

RB Leipzig hat den Vertrag mit Torhüter Peter Gulacsi vorzeitig bis 2022 verlängert. Der 27-jährige Ungare ist bei Leipzig aktuell die Nummer 1 vor den beiden Schweizern Yvon Mvogo und Fabio Coltorti.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Connie Mueller  (Connie Elizabeth)
    Nun wird wohl Lewandowski wechseln. Das wäre ein guter Schachzug von Bayern. Er ist nicht mehr der jüngste und jetzt kann man für ihn noch richtig abkassieren.