Fussball-News: Lecjaks verlässt die Young Boys

Der tschechische Linksverteidiger Jan Lecjaks wechselt von YB zu Dinamo Zagreb nach Kroatien. Und: Weitere Fussball-News.

Jan Lecjaks im Trikot der Young Boys. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Geht nach Kroatien Jan Lecjaks. EQ Images

Nach 6 Jahren verlässt Jan Lecjaks die Young Boys. Der tschechische Linksverteidiger wechselt zum kroatischen Spitzenklub Dinamo Zagreb, der nach elf Meistertiteln in Serie in der vergangenen Saison hinter Rijeka den zweiten Platz belegt hat. Insgesamt absolvierte Lecjaks für die Young Boys 158 Ernstkämpfe (5 Tore, 26 Assists).

Der FC Luzern hat für die kommende Saison den Deutsch-Albaner Dren Feka vom Hamburger SV verpflichtet. Der 20-jährige Abwehrspieler bestritt in der abgelaufenen Saison für die 2. Mannschaft des HSV 28 Partien in der viertklassigen deutschen Regionalliga Nord und erzielte dabei 3 Tore.

Mittelfeldspieler Stephan Andrist wechselt innerhalb der 3. Bundesliga von Hansa Rostock zu Wehen Wiesbaden. Der frühere Schweizer Junioren-Internationale einigte sich mit dem deutschen Drittligisten auf einen Zweijahresvertrag. In den vergangenen beiden Saisons erzielte der 29-Jährige für Hansa Rostock in 67 Ligaspielen 18 Tore und leistete 7 Torvorlagen.