Fussball-News: Prandelli verlässt Valencia

Der italienische Trainer Cesare Prandelli verlässt das kriselnde Valencia nach nicht einmal 3 Monaten bereits wieder. Und: Auch bei Servette gibt es einen Trainerwechsel.

Cesare Prandelli verlässt die Spanier bereits wieder. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Nicht mehr bei Valencia Cesare Prandelli verlässt die Spanier bereits wieder. imago

Cesare Prandelli ist nicht mehr Trainer in Valencia. Der Italiener hatte das einstige spanische Topteam erst am 1. Oktober übernommen. Nach nur einem Sieg in 8 Ligaspielen erklärte der 59-Jährige am Freitag seinen Rücktritt. Valencia liegt derzeit nur auf Platz 17 der Primera Division.

Auch in der Challenge League gibt es einen Trainerwechsel: Servette trennt sich kurz vor dem Jahresende überraschend von Anthony Braizat. Der Franzose wird durch Meho Kodro ersetzt. Der 39-jährige Braizat stand seit Januar 2016 bei Servette in der Verantwortung, schaffte mit den Genfern den Aufstieg in die Challenge League und führte sie in der Vorrunde auf Platz 5.