Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Kultklub aus der Hauptstadt First Vienna: Österreichs ältester Klub zurück im Profigeschäft

Der Wiener Traditionsklub kehrt nach schwierigen Jahren in den österreichischen Profifussball zurück.

Stadion mit Skyline
Legende: Genauso Kult wie der Klub selbst Das Stadion Hohe Warte – dahinter die Skyline Wiens. IMAGO / Matthias Koch

Für alle leidgeprüften Fussball-Romantiker und -Nostalgiker gab es am Freitagabend eine gute Nachricht: Mit dem First Vienna FC kehrte der älteste Fussballklubs Österreichs nach dem Zwangsabstieg 2017 in den Profifussball zurück.

Die spezielle Heimat

Ein torloses Remis in Bruck an der Leitha sollte dem sechsfachen Meister reichen, um nach acht Jahren Abstinenz die vorzeitige Rückkehr in die 2. Liga zu fixieren. Dass die «Vienna» ein etwas anderer Klub in Österreichs Fussballlandschaft darstellt, zeigt auch ihre Heimstätte. Das Stadion Hohe Warte galt mit über 80'000 Plätzen einst als grösste Naturarena Europas und beheimatete gar die Spiele der österreichischen Nationalmannschaft.

Auch heute versprüht die naturbelassene Spielstätte mit ihren weiten Grashängen im Nordwesten Wiens besonderen Charme. Und ein letztes Highlight steht den Fans in dieser Saison gar noch bevor: Am nächsten Freitag steigt zum Abschluss das «Derby of Love» gegen den liebgewonnenen Stadtrivalen Wiener SC.

Naturhang im Stadion in Döbling
Legende: Ein Hang als Gegentribüne Das Stadion in Döbling besticht durch weitläufige Ränge und eine schöne Aussicht. IMAGO / Matthias Koch

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Martin Gebauer  (Mäde)
    Der Kultverein! 6x Österreichischer Meister, 3x Österreichischer Cupsieger, 1, Deutscher Pokalsieger, 1x Deutscher Vizemeister, 1x Mitropapokalsieger. Übrigens, das erste Finalspiel des Europacupvorläufers, zwischen dem Wiener AC und Vienna, fand am 8. November 1931 auf dem Hardturm statt.
    1. Antwort von René Ruf  (RenéR)
      Bei der Vienna spielte zwischendurch auch Hans Krankl. Allerdings nur für 6 Monate, im 1980. Sie erwähnen den Wiener AC.... Hans Krankl spielte als Teenager auch beim WAC, dies für 1 Saison.
  • Kommentar von Roland Moeri  (Gascoigne)
    So cool, fast wie auf dem Brügglifeld, einfach viieel Grösser:-)