Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Liverpool, St. Gallen, Lazio 3 Fussball-Märchen ohne Happy End?

Noch ist der Spielbetrieb in den meisten Ligen nur unterbrochen. Kommt es aber zu einer Absage, wäre das für 3 Klubs besonders bitter.

Liverpools Spieler sind enttäuscht
Legende: Rückschläge gab es schon Liverpool scheiterte im CL-Achtelfinal an Atletico Madrid, im FA-Cup-Achtelfinal an Chelsea. In der Liga läufts aber wunschgemäss. imago images

1. Liverpool

Da spielen die «Reds» die Saison ihres Lebens und führen die Premier League mit 23 Punkten Vorsprung auf das zweitplatzierte Manchester City an. Und nun droht der vorzeitige Abbruch. Seit 30 Jahren wartet man an der Anfield Road auf den Meistertitel. Die Durststrecke schien endlich ein Ende zu haben. Dann kam das Coronavirus.

2. St. Gallen

Die Ostschweizer zeigten diese Saison nicht nur erfrischenden und begeisternden Offensivfussball, sondern ärgerten auch die beiden Branchenleader YB und Basel. Der FCSG führt überraschend die Tabelle an, doch nun könnte der Traum vom ersten Meistertitel seit 20 Jahren jäh platzen.

Video
Aus dem Archiv: Spektakuläres Remis zwischen St. Gallen und YB
Aus Super League - Goool vom 23.02.2020.
abspielen

3. Lazio Rom

In der Liga seit 21 Spielen ungeschlagen und mit Ciro Immobile den mit Abstand erfolgreichsten Torjäger der Serie A (27 Treffer) in den eigenen Reihen: Lazio läuft es diese Saison wie geschmiert. So mischen die Römer munter im Meisterrennen in Italien mit. Nach 26 Runden liegt man nur einen Zähler hinter Serien-Meister Juventus. Aber auch hier droht am Ende: Viel Fleiss – kein Preis.

dab

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

9 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Tom Steinemann  (Tom Steinemann)
    Ihr seid ja lustig. Kein Meister geht nicht. Wer soll denn in der nächsten Saison im Europacup spielen, in der Champions League? Man braucht wenig Fantasie, um vorauszusagen: Wenn es nicht nur zu einem Unterbruch kommt, wird entweder die letzte Tabelle (natürlich müssen alle Klubs gleich viel Spiele absolviert haben) gewertet, oder es wird nach einem mathematischen Schlüssel die Schlusstabelle berechnet.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Peter Steiner  (pcsteiner)
    Offenbar haben die anderen Clubs in der PL schon zugestimmt, dass Liverpool die Meisterschaft gewonnen hat. Richtig so!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Jonas Theo  (Jonas Theo)
    Meine Meinung:
    England: Liverpool Meister, weil eh kaum mehr einholbar, Wertung der Herbstrunde
    Schweiz und Italien: kein Meister
    oder: EM verschieben und Meisterschaft im Sommer beenden
    Ablehnen den Kommentar ablehnen