Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Medienbericht deckt auf Ist Alaba gar nicht Österreichs jüngster Nationalspieler?

Ein Torhüter soll gemäss Recherchen einer österreichischen Tageszeitung bei seinem Debüt 172 Tage jünger als David Alaba gewesen sein.

David Alaba.
Legende: War wohl doch nicht der Jüngste im ÖFB-Dress David Alaba. imago images

Im Alter von 17 Jahren und 112 Tagen hatte David Alaba im Oktober 2009 für die österreichische Nationalmannschaft debütiert. Damit avancierte er zum jüngsten Nationalspieler, den unsere östlichen Nachbarn je hatten.

In seiner Montagsausgabe berichtete die österreichische Tageszeitung Der Standard nun aber, dass der Titel des jüngsten Debütanten eigentlich einem anderen zusteht: Ernst Walter Joachim (1901-1976).

Neue Daten gefunden

Dass man den eigentlichen Titelhalter erst jetzt ausfindig machen konnte, auch wenn dieser längst verstorben ist, hat gemäss dem Bericht auch mit dessen Name zu tun. Als Walter Jokl soll Ernst Walter Joachim am 4. November 1917 gegen Ungarn erstmals im Tor der Österreicher gestanden haben. Damals war er 16 Jahre und 305 Tage alt.

Im 2008 herausgegebenen «Lexikon jüdischer Sportler» tauchte Jokl erstmals unter seinem ersten Vornamen Ernst auf. Über weitere Quellen konnte so sein Geburtstag eruiert werden, womit er post mortem zum jüngsten Nationalspieler Österreichs aufstieg.

Video
Archiv: Alabas Aufstieg bei den Bayern
Aus Sport-Clip vom 01.05.2013.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.