Zum Inhalt springen

Fussball allgemein Ronaldinho beendet seine Karriere definitiv

Der Brasilianer Ronaldinho liess seinen Rücktritt verkünden. Der 37-Jährige will nun als Fussballbotschafter tätig sein.

Legende: Video Ronaldinho tritt ab, seine Magie bleibt abspielen. Laufzeit 0:56 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 17.01.2018.

Brasiliens zweifacher Weltfussballer Ronaldinho hat gut zwei Jahre nach seinem letzten Match als Profi bei Fluminense seine Karriere beendet. Dies sagte Ronaldinhos Bruder und Agent Roberto Assis vor brasilianischen Medien.Der 37-Jährige hatte sich eine Fortsetzung der Laufbahn bislang offengelassen.

Eine herausragende Karriere

Ronaldinho hatte seine Karriere 1998 bei Gremio Porto Alegre begonnen und wechselte 2001 nach Europa zu Paris St-Germain. Seine besten Jahre erlebte er aber zwischen 2003 und 2008 beim FC Barcelona:

  • 2004 und 2005 gewann er die Wahl zum Weltfussballer des Jahres
  • 2005 und 2006 wurde er spanischer Meister
  • 2006 gewann er mit Barcelona die Champions League

Ausserden wurde der brillante Techniker 2002 in Südkorea und Japan mit Brasilien Weltmeister.

Ronaldinho wird nicht Trainer

Engagements als Trainer fasst Ronaldinho offenbar nicht ins Auge. Laut Assis will er als Fussballbotschafter tätig sein, an Wohltätigkeitsveranstaltungen mitwirken und mit seinen Freunden Musik machen.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.