Zum Inhalt springen

Header

Marco Schällibaum
Legende: Marco Schällibaum Der Zürcher ist nicht mehr Trainer des Major-League-Soccer-Klubs Montreal. SRF
Inhalt

Fussball allgemein Schällibaum muss Montreal verlassen

Nach nur einem Jahr endet für Marco Schällibaum die Zeit als Trainer von Montreal Impact. Der Zürcher wird trotz Vertrag bis Ende 2014 freigestellt.

Schällibaum führte die Kanadier zwar erstmals in die Playoffs der Major League Soccer, schied dort aber in der 1. Runde aus. Das frühe Out gegen Houston Dynamo (0:3) hatte die Klubchefs enttäuscht. Schällibaums Kollegen im Staff, darunter Assistenzcoach Mauro Biello, dürfen bleiben.

Video
Marco Schällibaum in Montreal («sportaktuell», 24.03.2013)
Aus Sport-Clip vom 24.03.2013.
abspielen

Ersetzt wird Schällibaum durch Frank Klopas. Der 47-jährige Amerikaner mit griechischen Wurzeln gehörte als Spieler zum US-WM-Kader bei der Heim-WM 1994.

Internationale Erfahrungen sammelte er auch während seiner sechs Saisons als Spieler in Griechenland (AEK Athen). Als Trainer war er zuletzt bei Chicago Fire engagiert.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Thomas Wanner , Aarau
    Sehr gute Idee, Herr R.S. von Schaffhausen. Ich habe einen Kollegen, der hat auch bei verschiedenen Clubs Trainererfahrungen sammeln können, z.Bsp. bei Bülach, Embrach und Rafz. Soll er sich bei Ihnen melden ?
  • Kommentar von R. S. , Schaffhausen
    Hier drängt sich die Frage auf, ob Schällibaum nicht ein Mann für den frei werdenden Nationalmannschafts-Trainerposten wäre... Er hat internationale Erfahrung, kann mit Stars zusammenarbeiten (Nesta und Co. in Montreal) und hat in der Schweiz von Schaffhausen bis Bellinzona bis hin zu Bern und Sion bereits Trainererfahrungen sammeln können. Was meint ihr?
    1. Antwort von martin reumer , glarus
      gar kei schlächti Idee mit em m.schällibaum.usert dr o.hitzfeld hät niemert än grossä namä ,sprich erfolg kaa.warum nüd dr schälli.?