Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Start am Samstag Die bekanntesten Spieler der Asien-Meisterschaft im Bild

In den Vereinigten Arabischen Emiraten wird das beste Nationalteam des grössten Kontinents ermittelt.

Die Asienmeisterschaft 2019

24 Nationalmannschaften haben sich für die Endrunde in den Vereinigten Arabischen Emiraten qualifiziert, darunter auch jene aus den Kriegsländern Jemen und Syrien. Das Turnier dauert bis zum 1. Februar. Die Spiele werden in 8 Stadien in Abu Dhabi, Dubai, Al Ain und Sharjah ausgetragen.

Der Modus

Der 1. und 2. jeder Vierergruppe sowie die vier besten Gruppen-3. qualifizieren sich für die K.o.-Phase, die mit den Achtelfinals beginnt. Der Turniersieger wird ein Preisgeld von 5 Millionen Dollar erhalten und kann am Confederations Cup 2021 teilnehmen.

Die Favoriten

Das bestklassierte Team im aktuellen Fifa-Ranking ist der Iran (29.). Auch die übrigen Teilnehmer der letztjährigen WM-Endrunde – Australien, Japan, Südkorea und Saudi-Arabien – gehören zu den Favoriten. Die «Socceroos» sind ausserdem Titelverteidiger.

Bekannte Spieler

Klicken Sie sich durch unsere Galerie.

Legende: Video «Haben Angriffsfussball trainiert» (engl) abspielen. Laufzeit 00:38 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 04.01.2019.