Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Uefa-Präsident dämpft Hoffnung Ceferin: «Bis auf weiteres keine Zuschauer zugelassen»

Die verbleibenden Spiele in der Champions League und der Europa League werden im August ausgetragen – wohl ohne Fans.

Uefa-Präsident Aleksander Ceferin.
Legende: Sieht keine baldige Rückkehr zur Normalität Uefa-Präsident Aleksander Ceferin. Keystone

«Bis auf weiteres werden keine Zuschauer zugelassen. Wir werden keine Risiken eingehen», sagte Uefa-Präsident Aleksander Ceferin am Dienstag im Hinblick auf die Corona-Pandemie auf der Verbandshomepage Uefa Direct.

Champions und Europa League werden ab den Viertelfinals in Turnierform zu Ende gespielt. Die Champions League wird in Lissabon ausgetragen, die Europa League an den 4 westdeutschen Standorten Köln, Duisburg, Düsseldorf und Gelsenkirchen. Gespielt wird in K.o.-Form mit nur einer Partie.

Ceferin fordert Solidarität der Klubs

Angesichts des enorm engen Terminkalenders aufgrund der Corona-Krise hat Ceferin die Klubs im Gespräch mit Uefa Direct zudem zu Solidarität aufgerufen.

Die Uefa habe einen Teil ihrer Saison geopfert, damit die nationalen Meisterschaften bis Ende Juli fertig gespielt und die Klubwettbewerbe dann im August beendet werden könnten, sagte der Uefa-Präsident. «In der Länderspielperiode im September wird seitens der Klubs dann dieselbe Solidarität gefragt sein», ergänzte er.

Video
Im Herbst 2016: Das sagte Ceferin nach seiner Wahl als Uefa-Boss
Aus Sport-Clip vom 14.09.2016.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.