Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Viertelfinals am Afrika Cup Senegal und Nigeria im Halbfinal

Die Nationalmannschaften von Senegal und Nigeria qualifizieren sich als erste Teams für den Halbfinal am Afrika Cup.

Idrissa Gueye.
Legende: Feiert mit seinen Teamkollegen den Halbfinaleinzug Idrissa Gueye. Keystone

Senegals Fussballer haben den Halbfinal des Afrika Cups in Ägypten erreicht und dürfen weiter auf den ersten Triumph bei der Kontinentalmeisterschaft hoffen. Das Team von Nationaltrainer Aliou Cisse gewann in Kairo gegen Benin 1:0 und trifft im Halbfinal entweder auf Madagaskar oder Tunesien.

In der 70. Minute traf Evertons Idrissa Gueye auf Zuspiel von Sadio Mané zum viel umjubelten Siegtreffer. Das vermeintliche 2:0 von Liverpool-Starspieler Mané wurde 5 Minuten später wegen Abseits aberkannt.

Senegal - Benin: Die Highlights

Nigeria mit Last-Minute-Sieg

Ebenfalls in der nächsten Runde steht Nigeria. Die «Super Eagles» setzten sich gegen Südafrika mit 2:1 durch. Für das Team des deutschen Trainers Gernot Rohr ist es der 15. Einzug in den Halbfinal bei der 18. Teilnahme am Afrika Cup.

Samuel Chukwueze (27.) vom spanischen Erstligisten FC Villarreal schoss die Nigerianer in Führung. Bongani Zungu (71.) traf per Kopf zum Ausgleich, ehe William Troost-Ekong in der 89. Minute nach einem Eckball das 2:1 erzielte. Im Halbfinal wartet entweder Algerien oder die Elfenbeinküste.

Legende: Video Ekong: «Machte fast einen Salto» abspielen. Laufzeit 00:16 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 11.07.2019.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.