Zum Inhalt springen
Inhalt

Fussball-News Entwarnung bei Mbappé und Neymar

Die PSG-Stürmer spielen am Wochenende nicht in der Ligue 1, hoffen aber auf das CL-Spiel gegen Liverpool vom Mittwoch.

Paris St-Germain wird am Samstag ohne seine Stürmer-Stars Kylian Mbappé und Neymar gegen Toulouse antreten. Beide haben sich in der Länderspielpause verletzt – Mbappé an der Schulter, Neymar an den Adduktoren. Für das CL-Spiel gegen Liverpool am Mittwoch dürften gemäss Aussagen von Trainer Thomas Tuchel aber beide zur Verfügung stehen.

Borussia Mönchengladbach hat den Vertrag mit Trainer Dieter Hecking um ein Jahr bis Juni 2020 verlängert. Das gab der Tabellenzweite der Bundesliga am Freitagmittag bekannt.

N'Golo Kante (27) hat beim FC Chelsea bis 2023 verlängert. Er kam 2016 vom damaligen englischen Meister Leicester City nach London und spielte beim Titelgewinn 2017 eine Schlüsselrolle. 2018 gewann der Abräumer im Mittelfeld als Stammspieler mit Frankreich den WM-Titel.

Dortmund verpflichtet den spanischen Nationalstürmer Paco Alcacer per Kaufoption fix. Der BVB zahlt für den bisherigen Leihspieler 21 Millionen Euro an den FC Barcelona. Der Torjäger erhält einen Vertrag bis 2023.

Die Uefa hat Sturm Graz für ein Fehlverhalten eines Zuschauers hart bestraft. Die Österreicher müssen das nächste Europacup-Heimspiel vor leeren Rängen austragen und zusätzlich eine Busse von 30'000 Euro bezahlen. Grund für die Sanktionen ist ein Becherwurf im Quali-Hinspiel der Europa League gegen AEK Larnaca. Dabei wurde einer der Schiedsrichter-Assistenten dermassen schwer verletzt, dass er die Partie nicht beenden konnte.

Sendebezug: Radio SRF 3, Nachmittagsbulletin, 23.11.2018, 16:30 Uhr

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.