Zum Inhalt springen
Inhalt

Fussball-News Monatelange Pause für Aliu

FCZ-Spieler Izer Aliu zog sich einen Kreuzbandriss zu. Und: Pierre-Emerick Aubameyangs Vater wird doch nicht Trainer.

Hiobsbotschaft für Izer Aliu: Der 18-jährige Mittelfeldspieler des FC Zürich zog sich im Abschlusstraining vor der Europa-League-Partie bei Larnaca einen Riss im vorderen Kreuzband des rechten Knies zu. Dies teilte der FCZ am Samstag mit. Aliu wird den Zürchern damit mehrere Monate fehlen. Der Adliswiler kam in dieser Saison zu 3 Pflichtspieleinsätzen und bereitete einen Treffer vor.

Pierre-Emerick Aubameyang hat die Berufung seines Vaters zum Trainer Gabuns bestritten. Der Arsenal-Stürmer verurteilte zudem den «Dilettantismus» des Verbandes FEGAFOOT, der am Mittwoch Pierre-Francois Aubame als neuen Nationaltrainer verkündete, offenbar ohne auf eine Antwort zu warten. «Ihr wundert euch, warum ich Probleme mit euch habe? Warum ich nicht zur Nationalmannschaft will?», schrieb der ehemalige BVB-Torjäger auf Twitter.