Zum Inhalt springen

Fussball In Deutschland läuten die Alarmglocken – und zwar laut

Der deutsche Klub-Fussball steckt in einer Krise. Die Bilanz nach den Gruppenphasen in der Champions und Europa League: miserabel. Die einzige Ausnahme bleibt einmal mehr Bayern München.

Fussballer.
Legende: Sinnbildlich Nicht nur Roman Bürki und dem BVB läuft es derzeit überhaupt nicht. Keystone

In Deutschland macht sich nach den Gruppenphasen in der Champions und Europa League Ernüchterung breit. Mit Ausnahme der Bayern setzte es lauter Enttäuschungen ab.

Nur ein Verein in der K.o.-Phase der Champions League ist ein Armutszeugnis für den deutschen Fussball.
Autor: Die Welt

Mit München ist nur noch ein einziger deutscher Klub in der Champions League dabei. Damit stellt Deutschland gleich viele Vertreter wie beispielsweise die Türkei, die Ukraine, Portugal – oder die Schweiz.

  • Borussia Dortmund, CL-Finalist von 2013, brachte keinen Sieg zustande. Die beiden Unentschieden gegen APOEL Nikosia reichten immerhin zur Teilnahme an der Europa League.
  • Leipzig schied in einer Gruppe mit Besiktas, Porto und Monaco aus und muss ebenfalls in die EL.

«Nur ein Verein in der K.o.-Phase der Champions League ist ein Armutszeugnis für den deutschen Fussball», schrieb die Welt. Zum Vergleich: Aus England stehen 5 Premier-League-Klubs im Achtelfinal.

Die Deutschen blamieren sich auf internationalem Parkett in dieser Saison auf bemerkenswerte Art und Weise.
Autor: goal.com

Aber auch in der Europa League lief es nicht besser: Hoffenheim, Köln und Hertha schieden allesamt frühzeitig aus. «Die Deutschen blamieren sich auf internationalem Parkett in dieser Saison auf bemerkenswerte Art und Weise», heisst es in einem Kommentar auf goal.com.

Absturz in der Fünfjahres-Wertung

Auch in der Fünfjahres-Wertung der Uefa verliert die Bundesliga immer weiter an Boden (Rang 4). Der Rückstand auf die Top-Nationen vergrössert sich weiter.

Und: In der Wertung der laufenden Saison hat die Bundesliga als nur elftbeste Nation weniger als die Hälfte der Punkte der führenden Engländer geholt. Selbst Zypern und Österreich liegen noch vor der deutschen Eliteklasse.

Legende: Video Die Ausnahme: Bayern bezwingen im Gipfeltreffen Paris SG abspielen. Laufzeit 5:33 Minuten.
Aus sportlive vom 05.12.2017.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 7.12.17, 18:50 Uhr

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Martin Meier (mameschnue)
    Das ist halt das Resultat der "Monokultur". Wenn ein einziger Club die Meisterschaft dominiert und den andern auf dem Transfermarkt die besten Spieler abluchst, muss man sich nicht wundern, dass diese andern dann europäisch nicht mithalten können. In der Schweiz ist es dieselbe Misere. Auch da dominiert ein FCB und lässt den andern keine Chance. Und auch da gibt es welche, die sich über das schlechte Abschneiden der andern in CL und EL wundern oder sogar ärgern ...
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Hilmar Lange (Sportbegeistert)
    Man muss feststellen, dass eben auch die anderen Fussballspielen können. Es wird härter im Business. Man muss Neues probieren, entwickeln etc. Eben das machen, was Unternehmen immer tun müssen. Hier im Bereich des Sportes. Potentiale gibt es bestimmt noch. Und es geht nicht nur mit Geld. Es gibt auch andere Möglichkeiten.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Frank Henchler (Fränki)
    Ruhe bewahren. Es gilt die Situation zu analysieren, die richtigen Schlüsse zu ziehen und dann wird die BL, wieder unter den Top 3 Ligen Europas sein. Im Moment gehört sie sicherlich nicht zu Europas Spitze, wie in den vergangen Jahren.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen