Zum Inhalt springen

Header

Video
1:0 gegen Augsburg: Schalke kann doch noch siegen
Aus Sport-Clip vom 11.04.2021.
abspielen
Inhalt

1:0 gegen Vargas' Augsburg Schalkes erster Sieg seit 3 Monaten – Köln-Trainer Gisdol fliegt

Schalke feiert gegen Augsburg den ersten Vollerfolg seit 92 Tagen. Köln verliert gegen Mainz und entlässt den Trainer.

Mit dem 1. Sieg seit 92 Tagen hat Krisenklub Schalke 04 ein Lebenszeichen von sich gegeben. Geburtstagskind Suat Serdar erzielte schon in der 4. Minute das Tor zum ersten Dreier seit dem 9. Januar (4:0 gegen Hoffenheim).

Nach einer Hereingabe von Can Bozdogan patzte FCA-Keeper Rafal Gikiewicz, der Ball landete vor Serdars Füssen, der das Geschenk zu seinem 24. Geburtstag dankend annahm.

Augsburg tut sich lange schwer

Die Augsburger taten sich gegen die tief stehenden Schalker nach dem Rückstand lange schwer. Erst nach dem Seitenwechsel agierten sie durchschlagskräftiger: Zunächst scheiterte Ruben Vargas an Ralf Fährmann (55.), auch Marco Richter fand bei einem spektakulären Seitfallzieher in dem Schalke-Torwart seinen Meister (76.).

Trotz des Sieges ist Schalkes Abstieg so gut wie sicher. Der Abstand zum rettenden Ufer (15. Platz) beträgt 13 Punkte. Bereits am 20. April in Bielefeld könnte der vierte Abstieg des Traditionsklubs feststehen.

Mainz klettert auf Platz 15, Köln entlässt Gisdol

Einen «Big Point» im Kampf gegen den Abstieg landete Mainz. Die Mainzer mit Sportchef Martin Schmidt gewannen das spektakuläre Duell beim 1. FC Köln nach einem 1:2-Rückstand und dank eines Treffers von Leandro Barreiro in der 91. Minute 3:2. Das Team von Bo Svensson kletterte in der Tabelle dank 10 Punkten aus den letzten 4 Spielen auf Rang 15.

Die Kölner hingegen, die für einen guten Auftritt nicht belohnt wurden, liegen bereits 3 Punkte hinter dem Relegationsplatz zurück. Nach dem 8. Spiel in Folge ohne Sieg gaben die «Geissböcke» noch am späten Sonntagabend bekannt, Trainer Markus Gisdol zu beurlauben.

Video
1:0 gegen Augsburg: Schalke kann doch noch siegen
Aus Sport-Clip vom 11.04.2021.
abspielen

SRF zwei, Super League - Goool, 11.4.2021, 18:05 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Dennis Gutknecht  (Federer_IST_Gott)
    Ouw, cool zum Abstieg können Sie grad noch ein wenig 2.t Liga Niveau trainieren, Bielefeld war ja lange dort.

    Ne, im Ernst, 2.t Liga tut denen gut, ganz bestimmt.
    1. Antwort von Hans Peter  (Hanspeter97)
      Wenn Schalke ohne Konzept in Liga 2 wandert, wars das für den Verein. Man muss die "teuersten" Spieler abgeben, weil die keinen Vertrag für die 2. Buli haben, Gehälter sind viel zu hoch. Man muss noch etliche Trainer und Leute aus dem Vorstand entlöhnen. Zudem hat man noch 200 Mio Schulden u.A. vom Stadionbau aus 2001 und und und.. der reinste Scherbenhaufen. Bestes Beispiel 1. FC Kaiserslautern. Die müssen sich aktuell wehren in der 3ten Liga zu bleiben.
    2. Antwort von Hans Peter  (Hanspeter97)
      Auf der anderen Seite steht natürlich ein Peter Knäbel der bestimmt ein Konzept und einen Plan hat um z.B. endlich mal einen gelernten Rechtsverteidiger zu holen.