Zum Inhalt springen

1:2-Niederlage gegen Granada Barcelona verpasst Sprung an die Tabellenspitze

Der FC Barcelona verliert gegen Granada 1:2 und erleidet im Kampf um den Titel einen herben Rückschlag.

Barcelona
Legende: Unterliegt Granada 1:2 Der FC Barcelona mit Antoine Griezmann. Keystone

Im Nachtragsspiel der 33. Runde musste Barcelona im Heimspiel gegen Granada einen Rückschlag hinnehmen. Die Katalanen verloren gegen die Andalusier 1:2. Lionel Messi hatte seine Farben in der 23. Minute in Führung geschossen. In der 2. Halbzeit drehte der Aussenseiter die Partie dank Toren von Darwin Machis (63.) und Jorge Molina (79.) zu seinen Gunsten. Zum ersten Mal überhaupt gewann Granada im Camp Nou eine Partie.

Das Team von Trainer Ronald Koeman, der nach rund einer Stunde die rote Karte gesehen hatte, verpasste damit die Chance, erstmals seit dem 6. Spieltag wieder die Tabellenspitze zu übernehmen. Barcelona liegt weiterhin punktgleich mit Real Madrid und 2 Zähler hinter Leader Atletico Madrid auf Rang 3.

In der 35. Runde kommt es in der Primera Division zum grossen Showdown. Am 8. Mai empfängt Barcelona Atletico, einen Tag darauf ist das momentan 4.-platzierte Sevilla zu Gast beim Tabellenzweiten Real Madrid.

Meistgelesene Artikel