Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

1. Auftritt seit Kriegsbeginn Dynamo Kiew absolviert Freundschaftsspiel für Kriegsopfer

Der ukrainische Klub siegte vor tausenden von Fans gegen Legia Warschau 3:1. Weitere Spiele sollen folgen.

Kiew-Spieler bejubeln einen Treffer.
Legende: Vor ukrainischem Anhang Kiew-Spieler bejubeln einen Treffer. Imago Images/Newspix

Dynamo Kiew eröffnete am Dienstagabend in Warschau eine Reihe von Freundschaftsspielen gegen europäische Klubs, mit denen Geld für die kriegsgeschüttelte Ukraine gesammelt werden soll. Die ukrainische Premier Liga war nach der Winterpause aufgrund der russischen Invasion des Landes, die am 24. Februar begonnen hatte, nicht wieder aufgenommen worden.

In Warschau besiegte der 16-fache ukrainische Meister Kiew Legia Warschau 3:1. Vor dem Anpfiff legten die Spieler beider Mannschaften vor einer knapp 20'000 Fans fassenden Kulisse eine Schweigeminute für die Opfer der Invasion ein.

Schweigeminute vor dem Spiel Kiew gegen Warschau.
Legende: Eingehüllt in eine Ukraine-Flagge Die Spieler halten eine Schweigeminute ab. Imago Images/Newspix

Als nächstes gegen den FCB?

Die Einnahmen aus dem Spiel sollen über die ukrainische Botschaft in Polen an Organisationen weitergeleitet werden, die flüchtigen Ukrainern helfen.

Nach Warschau wird Dynamo Kiew nach Istanbul reisen, um gegen Galatasaray zu spielen. Weitere mögliche Gegner sind Borussia Dortmund, Manchester City, Barcelona oder auch der FC Basel.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Remo Tschanz  (remotschanz)
    Gut! Die können ja auch nichts dafür, dass ihre Meisterschaft unterbrochen ist. Sieht ganz danach aus als wird nun das ganze Land zerstört... auch finanziell ist das ein unvorstellbar grosser Schaden. Etwas Hilfe auf diese Weise schadet nicht, dürfen gerne auch in der Schweiz spielen.