Zum Inhalt springen
Video
«Super League – Highlights» mit der Zusammenfassung Stuttgart – Dortmund (ab 34:20)
Aus Super League – Highlights vom 11.11.2023.
abspielen. Laufzeit 37 Minuten 6 Sekunden.

11. Runde der Bundesliga Bayern geraten nur kurz aus dem Tritt – BVB verliert in Stuttgart

Die Bayern verspielen gegen Heidenheim eine 2:0-Führung, gewinnen dennoch. Dortmund geht beim VfB leer aus.

Die Bayern eroberten sich in der 11. Runde dank eines 4:2-Heimsieges gegen Heidenheim vorübergehend die Tabellenspitze in der Bundesliga zurück. Mann der ersten Halbzeit war einmal mehr Harry Kane. Der englische Nationalstürmer traf zur 2:0-Pausenführung mit rechts und per Kopf (14./44.) und realisierte in seinem 11. Bundesliga-Spiele seine Treffer Nummer 16 und 17. Damit hat Kane nach rund einem Drittel der Saison schon jetzt mehr Treffer auf dem Konto als die beiden Torschützenkönige der vergangenen Saison.

Heidenheim meldete sich in Durchgang Nummer 2 eindrücklich zurück: Tim Kleindienst (67.) und Jan-Niklas Beste (70.) glichen die Partie innert kürzester Zeit für den Aussenseiter aus. Die Reaktion des Rekordmeisters folgte umgehend: Raphaël Guerreiro sorgte 2 Minuten nach dem Ausgleich für die erneute Führung, Eric Maxim Choupo-Moting war für den 4:2-Endstand besorgt (85.).

Im Verfolgerduell feierte der VfB Stuttgart einen verdienten 2:1-Sieg gegen Dortmund. Gregor Kobel stand früh im Mittelpunkt des Geschehens. Der Schweizer Internationale parierte einen von ihm verursachten Elfmeter gegen Chris Führich (11.). Entgegen des Spielverlaufs ging der BVB in der 36. Minute in Führung. Niclas Füllkrug schob am weiten Pfosten unbedrängt ein.

Doch Deniz Undav (42.) und Torjäger Serhou Guirassy (83., Foulelfmeter), der in der 67. Minute sein Comeback nach überstandener Oberschenkelverletzung feierte, drehten die Partie für Stuttgart. Auch den 2. Penalty verschuldete Kobel. Der BVB bleibt damit im 3. Liga-Spiel in Folge ohne Sieg. In den weiteren Partien vom Samstag trennten sich Augsburg und Hoffenheim als auch Bochum und Köln 1:1, zwischen Darmstadt und Mainz gab es keine Tore.

Audio
Kobel: «Die Elfmeter waren unglücklich» (ARD, Jens Ottmann)
02:01 min Bild: imago images/Hartenfelser
abspielen. Laufzeit 2 Minuten 1 Sekunde.

Radio SRF 3, Bulletin von 17:50 Uhr, 11.11.2023 ; 

Meistgelesene Artikel