Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video BVB siegt gegen Bayern im Supercup abspielen. Laufzeit 01:59 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 03.08.2019.
Inhalt

2:0-Sieg im Supercup BVB mit Ausrufezeichen gegen die Bayern

  • Borussia Dortmund hat den deutschen Supercup gegen Bayern München mit 2:0 gewonnen.
  • Die Tore erzielten Paco Alcacer (48. Minute) und Jadon Sancho (68.).
  • Marwin Hitz, anstelle von Roman Bürki im BVB-Tor, zeigte eine starke Leistung.

Die Bundesliga-Saison beginnt zwar erst in zwei Wochen, lanciert wurde sie aber bereits am Samstagabend. Im Supercup boten der BVB und die Bayern eine abwechslungsreiche Partie, die Lust auf mehr macht.

Alcacer erlöst die Fans

Insbesondere Dortmund, das den Meistertitel offiziell als Ziel herausgegeben hat, zeigte sich spielfreudig. Bis zum ersten Tor mussten die Fans im ausverkauften BVB-Stadion aber bis nach der Pause warten. Paco Alcacer verwertete eine Vorlage von Jadon Sancho souverän.

Rund 10 Minuten später hatte Bayern dann seine grösste Torchance. Die Münchner scheiterten aber am eigenen Unvermögen – oder an Marwin Hitz. Der Schweizer vertrat Roman Bürki, der aufgrund einer Wunde am Schienbein verletzt passen musste.

Legende: Video Hitz macht Top-Chance der Bayern zunichte abspielen. Laufzeit 00:30 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 03.08.2019.

Sancho unaufhaltsam

So war es weitere 10 Zeigerumdrehungen später Sancho, der für die Entscheidung besorgt war. Der Engländer setzte auf dem rechten Flügel zum Spurt an und tunnelte schliesslich Bayern-Goalie Manuel Neuer zum 2:0-Endstand.

Sendebezug: SRF zwei, sportaktuell, 3.8.19, 22 Uhr

15 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.