Zum Inhalt springen

Header

Video
PSG schlägt gegen Lyon in der Nachspielzeit zu
Aus Sport-Clip vom 20.09.2021.
abspielen
Inhalt

2:1 gegen Shaqiris Lyon PSG wahrt dank Icardis spätem Tor weisse Weste

Der Leader der Ligue 1 kommt gegen ein starkes Lyon in der 93. Minute zum Siegtreffer.

Eine attraktive Partie im Pariser Parc des Princes fand am Sonntagabend einen späten Sieger. Mauro Icardi, von Kylian Mbappé mustergültig bedient, erzielte in der 93. Minute den 2:1-Siegtreffer gegen Lyon.

Die Gäste, bei denen Xherdan Shaqiri bis zur 79. Minute auf dem Platz stand, waren 10 Minuten nach der Pause durch Lucas Paqueta in Führung gegangen.

PSG weiter ohne Punktverlust

Doch die Hauptstädter, die mit einem Offensiv-Vierzack, bestehend aus Mbappé, Lionel Messi, Neymar und Angel di Maria angetreten waren, wussten zu reagieren. Neymar glich die Partie per Penalty aus (66.).

Nach Messis Auswechslung – der Argentinier setzte bei seinem Heimdebüt für PSG in der 37. Minute einen Freistoss ans Lattenkreuz – kam dann der späte Auftritt Icardis.

Mit 18 Punkten aus 6 Spielen behält das Team von Mauricio Pochettino damit seine weisse Weste in der Ligue 1. Rivale Lyon bleibt dagegen auf seinen 8 Punkten sitzen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.