Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

2. Saisonsieg in der Serie A AS Roma schiesst sich warm für YB

Die AS Roma reist am Donnerstag mit breiter Brust nach Bern – gegen Benevento resultierte der 2. Sieg in Serie.

Pedro Rodriguez und Lorenzo Pellegrini umarmen sich.
Legende: Eine klare Ansage nach Bern Die Römer Pedro und Lorenzo Pellegrini hatten gleich fünffachen Grund zum Jubeln. Getty Images

Die Vorzeichen vor dem Aufeinandertreffen in der Europa League sind gänzlich unterschiedlich: YB brachte am Samstag bei Servette, Link öffnet in einem neuen Fenster trotz klarem Chancenplus bei seiner Hauptprobe kein Tor zustande. Der Gegner AS Roma dagegen, der am Donnerstag im Wankdorf antritt (ab 18:40 Uhr bei SRF zwei), netzte gleich 5 Mal ein.

Die Hauptstädter siegten mit 5:2 gegen Benevento und rückten dank dem zweiten Dreier in der noch jungen Meisterschaft auf Rang 7 vor. Edin Dzeko liess sich als Doppel-Torschütze feiern, 2 Goals fielen mittels Foulpenalty bzw. unmittelbar danach.

Sieg auch für Cluj – Remis für ZSKA Sofia

Box aufklappenBox zuklappen

Die weiteren Gegner der Young Boys in der Europa-League-Gruppenphase schnitten am Wochenende wie folgt ab:

  • Cluj (RUM) vs. Botosani 2:1 (1:1) – Zwischenrang 2 mit 15 Punkten aus 7 Spielen; Cluj empfängt am 29. Oktober Gelb-Schwarz
  • ZSKA Sofia (BUL) vs. Beroe 1:1 (0:0) – Zwischenrang 4 mit 14 Punkten aus 9 Spielen; ZSKA Sofia gastiert am 5. November im Berner Wankdorf

Fehlstarts für Rodriguez und Sohm

Ricardo Rodriguez erlebte bei seinem Debüt für Torino eine Enttäuschung. Trotz früher Führung unterlagen die «Stiere» zuhause Cagliari 2:3 und bleiben auch nach 3 Spielen punktelos. Die ersten beiden Matches hatte der 28-jährige Schweizer im September wegen einer Blessur verpasst.

Auch Simon Sohm (ab 64. Minute im Einsatz) verlor bei seiner Feuertaufe. Mit Parma unterlag der Zürcher, der den FC Zürich vor rund 2 Wochen verlassen hatte, beim zuvor punktelosen Udinese 2:3.

Video
Archiv: YB wird in der EL AS Roma in der Gruppe A zugelost
Aus Sport-Clip vom 02.10.2020.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Töbu Merz  (Saibot Zrem)
    Vor diesem As Roma muss Yb keine Angst haben! Nach Marktwertvergleich ist es David: Goliath, 336:59 Mio für die As Roma. Klarer Vorteil für die Römer,aber das ist nicht die ganze Wahrheit. Das Prunkstück ist der Angriff mit Mkhitaryan, Pedro und Dzeko. In der Abwehr sind sie aber zu knacken, in 4 Spielen haben sie schon 7 Gegentore erhalten. Yb ist Zuhause Saisonübergreifend seit nun mehr 35 Spielen ungeschlagen. Die Unterlage ist ein Vorteil für Yb! Ein Sieg wäre richtig geil!!