Zum Inhalt springen

Header

Die Bayern bejubeln einen ihrer vier Treffer.
Legende: 7. Sieg in Serie Den Bayern läuft es momentan. Getty Images
Inhalt

4:1-Sieg gegen Stuttgart Trotz Donis-Traumtor: Die Bayern ziehen nach

Bayern München bleibt nach dem klaren Heimsieg gegen Stuttgart 6 Punkte hinter Leader Dortmund.

Am Ende war es das erwartet klare Resultat in der Allianz Arena: Rekordmeister Bayern München besiegte Abstiegskandidat Stuttgart mit 4:1. Damit zogen die Bayern 24 Stunden nach Dortmunds 5:1 gegen Hannover nach. Sie liegen nach dem 7. Sieg in Serie weiterhin mit 6 Punkten Rückstand auf Platz 2. Stuttgart verharrt auf dem Relegations-Platz.

Lewandowski trifft doch noch

Thiago mit einem strammen Schuss (5.), VfB-Captain Christian Gentner mit einem Eigentor (55.), Leon Goretzka per Kopf (71.) und Robert Lewandowski aus spitzem Winkel (85.) schossen die Treffer für das Heimteam. Der polnische Topskorer hatte zuvor zudem einige Chancen ausgelassen und einen Foulpenalty an den Pfosten gesetzt.

Immerhin: Das Tor des Tages gehörte dem VfB. Ex-Lugano-Spieler Anastasios Donis nahm in der 26. Minute den Ball mit der Brust an und traf mit seinem Schuss aus 23 Metern herrlich in den Winkel.

Im Abendspiel endete nach 4 Siegen de suite die Erfolgsserie von Aufsteiger Düsseldorf. Gegen Leipzig setzte es ein 0:4 ab. Bereits nach 16 Minuten lagen die Hausherren 0:3 hinten.