50'000. Bundesliga-Tor – Bellarabi überwindet Hitz

Bayer Leverkusen feiert zum Auftakt der 21. Bundesliga-Runde einen verdienten 3:1-Auswärtssieg bei Augsburg. Am Ursprung des Erfolgs stand ein geschichtsträchtiger Treffer von Karim Bellarabi.

Karim Bellarabi und Javier «Chicharito» Hernandez bejubeln einen Treffer. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Gefeiert Karim Bellarabi und Javier «Chicharito» Hernandez bejubeln einen Treffer. Imago

In der 23. Minute war es soweit: Karim Bellarabi bezwang Augsburgs Schweizer Keeper Marvin Hitz zum 1:0 und sicherte sich damit einen Eintrag in den Fussball-Geschichtsbüchern. Der Treffer des Offensivspielers war das 50'000. Tor in der 54-jährigen Geschichte der Bundesliga. Premieren-Torschütze war Timo Konietzka am 24. August 1963.

Doppelpack von Chicharito

In der Folge bewiesen die Leverkusener, dass sie sich nach schwierigen Zeiten wieder im Aufwärtstrend befinden. Javier «Chicharito» Hernandez erhöhte noch vor der Pause auf 2:0.

Die Augsburger konnten zwar in der 2. Halbzeit reagieren und kamen nach einer Stunde dank Dominik Kohr zum Anschlusstreffer. Nur 5 Minuten später sorgte erneut Chicharito mit seinem 11. Saisontor aber für die Entscheidung. Nati-Goalie Hitz war bei allen Gegentreffern machtlos.