57 Mal Ronaldo – Messi mit Jubiläum

Das Spitzentrio der Primera Division siegt zum Jahresabschluss. Cristiano Ronaldo und Lionel Messi treffen.

Cristiano Ronaldo Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Beendet das Jahr standesgemäss Cristiano Ronaldo trifft doppelt. Reuters

Barcelona beendet nach dem ungefährdeten 4:0-Sieg gegen Betis Sevilla das Jahr 2015 auf dem 1. Tabellenrang. Lionel Messi erzielte in seinem 500. Spiel für die Katalanen sein obligates Tor. Sein Treffer zum 2:0 war gleichbedeutend mit der Vorentscheidung. Luis Suarez traf doppelt.

Ronaldo trifft und trifft

Cristiano Ronaldo steuerte seinerseits zum 3:1-Sieg Real Madrids gegen San Sebastian zwei Tore bei. Ronaldo eröffnete das Skore per Penalty (42. Minute) und doppelte nach einem Eckball nach (67.). Ronaldo hat damit in diesem Jahr in 57 Wettbewerbsspielen 57 Tore erzielt. Sein verschossener Penalty in der ersten Halbzeit ging darob beinahe vergessen. Real liegt nach wie vor 2 Punkte hinter Leader Barcelona zurück.

Atletico bleibt dran

Gleichauf mit «Barça» liegt Atletico Madrid. Dank dem 2:0-Sieg bei Rayo Vallecano kommt das Team von Coach Diego Simeone auf 38 Punkte, hat aber wie Real ein Spiel mehr ausgetragen als die Katalanen. Zwei späte Tore durch Correa (88.) und Antoine Griezmann (90.) sicherten Atletico bei Quartier-Klub Rayo den Sieg.