Zum Inhalt springen

Header

Audio
Abrashi über das Erfolgsgeheimnis von Freiburg (Radio SRF 3, 5.11.2019)
abspielen. Laufzeit 02:30 Minuten.
Inhalt

Amir Abrashi gibt Auskunft Deshalb mischt Freiburg bei den Grossen mit

Der SC Freiburg sorgt gegenwärtig in der Bundesliga für Furore. Laut Amir Abrashi hat der Erfolg System.

Seit über vier Jahren ist Amir Abrashi mittlerweile beim SC Freiburg. 2015 wechselte er von GC ins Breisgau. Eine so erfolgreiche Phase wie jetzt erlebte der albanische Nationalspieler in der Bundesliga aber noch nie. Freiburg liegt punktgleich mit Leipzig, Bayern und Schalke auf dem 4. Tabellenrang und verzeichnet erst zwei Niederlagen in 10 Partien.

Eine Schlüsselfigur in der Entwicklung des Teams sei Trainer Christian Streich, betont Abrashi. «Er spricht sehr viel mit den Spielern und achtet auf eine gute Stimmung. Man hört keinen Spieler motzen.»

Was Abrashi zur Förderung von deutschen Jung-Nationalspielern wie Luca Waldschmidt oder Robin Koch sagt und warum er bedauert, dass er nicht früher zum Klub gestossen ist, erfahren Sie im Audio oben.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.