Zum Inhalt springen
Inhalt

Auch Atletico verliert PSG in Lyon erstmals besiegt

PSG-Spieler Edinson Cavani lässt den Kopf hängen.
Legende: Enttäuscht Edinson Cavani musste mit PSG wieder einmal als Verlierer vom Platz. Keystone
  • Paris St-Germain bezieht beim 1:2 in Lyon die 1. Saisonniederlage in der Ligue 1.
  • Atletico Madrid muss sich bei Betis Sevilla 0:1 geschlagen geben.

In der 23. Runde der Ligue 1 hat es Paris St-Germain erstmals erwischt. Der ohne den verletzten Neymar spielende Meister und Leader unterliegt in der 23. Runde in Lyon mit 1:2. Nach dem frühen Pariser Führungstreffer durch Angel Di Maria sorgten Moussa Dembélé und Nabil Fekir mittels Penalty bis in die 49. Minute für die Wende.

Atletico unterliegt bei Betis

Betis Sevilla feierte in der Primera Division gegen Atlético Madrid einen 1:0-Heimsieg. Sergio Canales verwertete in der 64. Minute einen Handspenalty. Es war erst die zweite Niederlage von Atletico Madrid in dieser Saison. Zuvor hatte das Team von Diego Simeone am 1. September in der Meisterschaft (0:1 bei Celta Vigo) verloren. Damit liegt Leader Barcelona neu 6 Punkte vor dem zweitplatzierten Atletico.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.