Bald ein «Gunner»? Xhaka-Transfer offenbar vor Abschluss

Der Transfer von Granit Xhaka von Borussia Mönchengladbach zu Arsenal steht offenbar kurz vor dem Abschluss. Der Schweizer Nationalspieler soll für eine Ablösesumme von 40 Millionen Euro auf die Insel wechseln.

Granit Xhaka in einer Portrait-Fotografie. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Granit Xhaka Der 23-Jährige spielt offenbar bald bei Arsenal. EQ Images

«Granit hat in den letzten vier Jahren eine beispielhafte Entwicklung gemacht. Er ist ein Spieler für grosse Vereine», lobte Gladbachs Sportchef Max Eberl seinen Schützling noch vor wenigen Tagen. Nun lässt der Schweizer Nati-Spieler beim Bundesligisten offenbar auch die Kassen klingeln: Für eine Ablöse von 40 Millionen Euro soll er zu Arsenal wechseln.

In rot-weiss statt grün-schwarz

In englischen Medien kursierten bereits Twitter-Bilder, die den ehemaligen Basler im rot-weissen Shirt der «Gunners» zeigen. Auch Xhakas Familie befindet sich mit dem Spieler im der Metropole an der Themse. Xhaka sei am Freitag nach London geflogen und habe die medizinischen Tests absolviert. Mit der Unterschrift wird in den nächsten 72 Stunden gerechnet.

Sendebezug: SRF zwei, sportaktuell, 17.05.2016, 22:20 Uhr