Barça schiesst Cordoba ab

Der FC Barcelona hat sich im Heimspiel gegen Cordoba keine Blösse gegeben und die Andalusier gleich mit 5:0 niedergekantert. In Italien gibt die AS Roma Punkte ab.

Die Barcelona-Spieler um Luis Suárez feiern den klaren Sieg gegen Cordoba. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Starker Auftritt Die Barcelona-Spieler um Luis Suárez feiern den klaren Sieg gegen Cordoba. Keystone

Pedro führte Barcelona im Camp Nou gegen Cordoba bereits nach 2 Minuten auf die Siegerstrasse. Luis Suárez (53.), Gerard Piqué (80.) und zweimal Lionel Messi (82./91.) machten den diskussionslosen 5:0-Erfolg perfekt.

Barça bleibt Real auf den Fersen

Mit dem 12. «Dreier» in der Meisterschaft hat Barcelona den Anschluss an Tabellenführer Real Madrid wiederherstellen können und liegt nur noch ein Zähler hinter den «Königlichen» zurück. Allerdings hat die Mannschaft von Carlo Ancelotti ein Spiel weniger auf dem Konto als die Katalanen.

Serie A: Roma gibt Punkte ab

In Italien musste die AS Roma Leader Juventus Turin wieder auf drei Punkte davonziehen lassen. Die Hauptstädter kamen zuhause gegen Milan nicht über ein 0:0 hinaus, obwohl sie nach einem Platzverweis gegen Pablo Armero in den letzten 20 Minuten in Überzahl spielen konnten.