Zum Inhalt springen

Header

Bei den Real-Spielern herrscht Fassungslosigkeit.
Legende: Hängende Köpfe Bei den Real-Spielern herrscht Fassungslosigkeit. Keystone
Inhalt

Barcelona baut Vorsprung aus Herber Dämpfer für Real Madrid

Die «Königlichen» beziehen zuhause eine empfindliche 0:2-Niederlage gegen San Sebastian. Barcelona hält sich schadlos.

Die Partie gegen die Basken verlief für Real äusserst unglücklich. Bereits in der 2. Minute entschied der Schiedsrichter auf Penalty für die Gäste – eine umstrittene Entscheidung. Jose Willian traf zur frühen Führung für San Sebastian.

Nach gut einer Stunde wurde Reals Lucas mit einer ebenfalls streng verhängten zweiten gelben Karte des Feldes verwiesen. 5 Minuten später hätte Real nach einem Foul an Vinicius Junior einen Penalty bekommen müssen. Das 2:0 der in Überzahl spielenden Gäste fiel nach einem Konter in der 83. Minute. Dazwischen hatten die Madrilenen zahlreiche Top-Chancen vergeben.

Barcelona baut Vorsprung aus

Der FC Barcelona nutzte Reals Aussetzer am späteren Sonntagabend mit einem 2:1-Sieg gegen Getafe. Lionel Messi erzielte mit dem 1:0 nach 20 Minuten sein 16. Meisterschaftstor in dieser Saison. Luis Suarez doppelte noch vor der Pause nach.

Die Katalanen führen die Tabelle mit 5 Punkten Vorsprung auf Atletico Madrid an. Real belegt mit 10 Punkten Rückstand auf Leader Barcelona nur Platz 5.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.