Bayern mit Last-Minute-Sieg

Die Münchner sind mit einem glücklichen 2:1-Sieg in Freiburg in die Bundesliga-Rückrunde gestartet. Robert Lewandowski gelangen zwei Tore.

Robert Lewandowski und Thomas Müller jubeln Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Sicherte den Bayern die 3 Punkte Doppeltorschütze Robert Lewandowski (links). Imago

Es lief bereits die Nachspielzeit, als der Pole die Bayern zum Sieg schoss. Lewandowski traf nach sehenswerter Ballannahme via Innenpfosten. Der Goalgetter hatte in der 35. Minute bereits den Ausgleichstreffer zum 1:1 markiert.

Aufsteiger Freiburg, das früh durch Janik Haberer (4.) in Führung gegangen war, ging letztlich leer aus.

«  Das ist frustrierend, das tut weh für Freiburg. Sie haben das gut gemacht. »

Arjen Robben
Bayern München

Die Bayern sind Herbstmeister

Der Vorsprung der Bayern auf Verfolger Leipzig beträgt neu 6 Punkte. Das Team von Carlo Ancelotti feierte am letzten Hinrunden-Spieltag den 6. Sieg in Folge und gleichzeitig die 22. Herbstmeisterschaft. Bislang holten die Münchner in 86 Prozent der Fälle (18 von 21) nach dem Gewinn der Herbstmeisterschaft am Ende auch den Titel.