Zum Inhalt springen

Header

Audio
Dank Haaland: Favre gewinnt Duell der Schweizer Trainer
abspielen. Laufzeit 00:36 Minuten.
Inhalt

Bayern neuer Tabellenführer Dezimiertes Gladbach erkämpft Remis in Leipzig

Gladbach spielt 2:2 in Leipzig – zur Freude der Bayern. Dortmunds Haaland erzielt beim 5:0 über Union seine Tore 6 & 7.

Mönchengladbach hat sich in der 20. Runde der Bundesliga ein 2:2 in Leipzig erkämpft. RB musste damit seine Tabellenführung um einen Punkt an die Bayern abgeben. Die Borussia war stark in die Partie gestartet und hatte die 1. Halbzeit klar dominiert. Alassane Pléa nach herrlicher Kombination (24.) sowie Jonas Hofmann (35.) brachten die «Fohlen» folgerichtig 2:0 in Führung.

Yann Sommer
Legende: Den Punkt festgehalten Yann Sommer (r.). Keystone

Pléa motzt und fliegt

Nach der Pause gelang dem nun deutlich verbesserten Leipzig der prompte Anschlusstreffer: Yann Sommer pflückte einen hohen Ball herunter, blieb aber in der Folge so unglücklich an Denis Zakaria hängen, dass ihm der Ball entglitt (50.).

Dann schwächte sich Gladbach selbst: Pléa reklamierte derart harsch, dass er dafür erst Gelb und dann Gelb-Rot sah. In Überzahl gelang Christopher Nkunku per schönem Distanzschuss der Ausgleich (90.). Schlimmeres konnte Sommer verhindern. Mit Nico Elvedi und dem eingewechselten Breel Embolo stand ein Schweizer Quartett für Gladbach auf dem Platz.

Dortmunds Sieg für die Geschichtsbücher

Lucien Favre entschied das Schweizer Trainer-Duell klar für sich. Seine Dortmunder (mit Manuel Akanji und Roman Bürki) erzielten zum 3. Mal in Folge 5 Tore und kanterten Urs Fischers Union 5:0 nieder. 2 Geschichten prägten die Partie:

  • Das Skore eröffnete Jadon Sancho mit seinem 25. Bundesligator. Das war noch nie einem 19-Jährigen gelungen.
  • In der 18. Minute doppelte Erling Haaland nach. Unglaubliche Bilanz: 77 Minuten im BVB-Trikot, 6 Torschüsse, 6 Treffer. Nummer 7 folgte keine Stunde später.

Bayern-Rekord und Vargas-Tor

Keine Blösse gaben sich auch die Bayern: In Mainz gewann der Rekordmeister 3:1. 58 Tore nach 20 Spieltagen bedeuten Klubrekord. Der FCB steht erstmals seit dem 6. Spieltag wieder an der Tabellenspitze.

In den tieferen Niederungen der Tabelle feierte Augsburg einen 2:1-Erfolg gegen Werder Bremen. Das Siegtor erzielte Nati-Spieler Ruben Vargas (83.), der im Stile eines Topstürmers eiskalt einschob. Adi Hütters Frankfurt (mit Djibril Sow) und Düsseldorf trennten sich 1:1.

Sendebezug: SRF 3, Nachmittagsbulletin, 1.2.2020, 17:40 Uhr

14 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Frank Henchler  (Die Wahrheit ist oft unbequem)
    Passender wäre als Überschrift gewesen " Schweizer Coproduktion und eine unberechtigte gelb-rote Karte, bringen Leipzig wieder ins Spiel"
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Frank Henchler  (Die Wahrheit ist oft unbequem)
      ...überzogene gelb-rote Karte. Berechtigt war sie anscheinend nach den neuen Regeln.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Francis Waeber  (Francis Waeber)
    Schiri Stieler sollte sich vielleicht mal im "Jassen" versuchen. Die 2. gegen Plea ist nicht die einzige übertriebene Karte des Spiels. Allmählich mutiert der Fussball zur Rhythmischen Sportgymnastik..... ;-))
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Thomas J. Egger  (eggerth)
    Unglückliche Aktion von Sommer, die dann die Türe für RBL aufgestossen hat - Pléa hat seinem Team keinen Gefallen gemacht und der etwas unstabile Schiedsrichter Stieler (er glaubt jedesmal er sei der wichtigste Mann auf dem Platz!) hätte in der Hitze des Gefechtes, einen kühleren Kopf behalten können, als auf seine arrogante Art, einfach die 2. Gelbe für die Rote zu ziehen, das war total übertrieben, und BM klar benachteiligt - denn er hat auch sonst ziemlich parteiisch Karten gegen BM verteilt!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen

Mehr aus Internationale LigenLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen