Zum Inhalt springen

Header

Video
Seferovic schnürt Doppelpack
Aus Sport-Clip vom 09.11.2020.
abspielen
Inhalt

Beide mit Doppelpack Seferovic und Gavranovic vor Nati-Zusammenzug in Torlaune

Haris Seferovic und Mario Gavranovic haben sich bei ihren Klubs für die Länderspiele warmgeschossen.

Benfica Lissabon hat trotz zwei Toren von Haris Seferovic die zweite Niederlage in der portugiesischen Meisterschaft kassiert. Benfica unterlag in der 7. Runde daheim Braga mit 2:3.

Seferovic, der nach der Pause ins Spiel gekommen war, erzielte in der 68. und 87. Minute seine Saisontore 5 und 6. Braga war bis in die 64. Minute mit 3:0 in Führung gegangen. Der Rückstand von Benfica auf Leader Sporting beträgt neu vier Punkte.

Auch Gavranovic mit Doublette

Mario Gavranovic hat vor dem Zusammenzug mit der Schweizer Nati mit Dinamo Zagreb überzeugt. Dem Stürmer gelang beim 5:0-Heimsieg des Leaders der kroatischen Meisterschaft gegen Istra ebenfalls eine Doublette.

Erst Mitte Oktober hatte der Tessiner Stürmer beim 3:2-Heimsieg gegen Gorica mit einem Hattrick geglänzt.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Michael Studer  (Mi_St)
    Seferovic hat für seine sechs Treffer insgesamt 216 Minuten benötigt. D.h. er trifft statistisch zurzeit alle 36 Minuten. Klar ist die Saison noch jung und Statistik soll man auch nicht als letzte Autorität heranziehen. Dennoch ganz schön stark, was er in Portugal liefert.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen