Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Corona-News aus dem Fussball Serie A: Trainings ab 18. Mai wieder möglich

Blick ins leere Juve-Stadion.
Legende: In drei Wochen Dann sollen Profi-Trainings in Italien wieder möglich sein. Keystone

Italien: Trainings ab 18. Mai

Die Klubs der Serie A können am 18. Mai das Training wieder aufnehmen. Der italienische Premierminister Giuseppe Conte verkündete am Sonntagabend, dass im professionellen Teamsport von diesem Datum an das Training wieder erlaubt sei. In der Serie A stehen noch 12 Runden aus. Somit wäre ein Neustart der Liga im Juni möglich. Italien ist mit über 26'000 Toten besonders hart von der Pandemie betroffen.

Spanien: Hoffnungen gedämpft

Der spanische Gesundheitsminister hat einen raschen Neustart der Primera Division ausgeschlossen. «Es wäre rücksichtslos, jetzt zu sagen, dass der Profi-Fussball vor dem Sommer zurück sein wird», sagte Salvador Illa am Sonntag. Bislang ist der Fussballbetrieb in Spanien, der seit dem 12. März ruht, mindestens bis Ende Mai ausgesetzt.

Tadschikistan: Saison ausgesetzt

Wegen der Corona-Krise wird die Saison in Tadschikistan nun doch unterbrochen. Wie der nationale Verband mitteilte, wird die Meisterschaft bis zum 10. Mai ausgesetzt. Tadschikistan zählte zu den wenigen Ländern, in denen bislang noch Fussball gespielt wurde – neben Weissrussland, Turkmenistan, Nicaragua und Burundi.

Direktabnahme und Lob bescheren Borissow in Weissrussland Sieg
Aus Sport-Clip vom 26.04.2020.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.