Zum Inhalt springen
Inhalt

Dank Sieg gegen Stuttgart Dortmund rückt Schalke auf die Pelle

Der BVB schlägt Stuttgart zuhause mit 3:0 und liegt damit nur noch einen Punkt hinter dem zweitplatzierten Schalke.

Die Dortmunder feiern den Sieg.
Legende: Grund zum Jubeln Die Dortmunder feiern den Sieg. Keystone

Dortmund zeigte gegen Stuttgart eine Reaktion auf das schmachvolle 0:6 vor Wochenfrist beim FC Bayern München. Spielerisch blieb der BVB mit dem Schweizer Torhüter Roman Bürki aber trotz des Sieges lange Zeit einiges schuldig.

Pulisic mit Sonntagsschuss

So brauchten die Dortmunder eine gehörige Portion Glück, um die Partie in gewünschte Bahnen zu lenken. In der 38. Minute verkam eine Flanke von Christian Pulisic zum unhaltbaren Torschuss und bescherte dem BVB das 1:0. Michy Batshuayi (46.) und Maximilian Philipp (59.) sorgten nach der Pause für die Entscheidung.

In der Tabelle liegt der drittplatzierte BVB nur noch einen Punkt hinter Schalke. Am kommenden Wochenende kommt es dann zum Derby der beiden Erzrivalen.

Frankfurt verpasst Sieg gegen Hoffenheim

Im Kampf um die Europacup-Plätze erlitt die Eintracht einen kleinen Rückschlag. Gegen Hoffenheim mussten sich die nun viertplatzierten Frankfurter mit einem 1:1 begnügen und verpassten es damit, den Abstand auf die Verfolger zu vergrössern.