Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Internationale Ligen Der Höhenflug der «Giallorossi»

Die AS Roma hat im Sommer einen grossen Umbruch vollzogen. Der Neuanfang hat sich gelohnt. Nach 9 Serie-A-Runden steht das Team von Coach Rudi Garcia ohne Verlustpunkt an der Tabellenspitze.

Insgesamt 34 Spieler haben die AS Roma im Sommer verlassen. Die Einnahmen investierte man vor allem in junge Akteure. Angeführt von den Routiniers Francesco Totti und Daniele De Rossi sorgt dieses neue Rom derzeit für Furore. Mit 10 Siegen in 10 Partien (24:1 Tore) haben die Hauptstädter einen neuen Startrekord aufgestellt.

Das System von Garcia

Grossen Anteil am Erfolg hat der neue Trainer Rudi Garcia. Der Franzose, der erst nach den Absagen der Wunschkandidaten Pep Guardiola und Carlo Ancelotti den Zuschlag erhielt, verpasste dem Team ein defensiv solides, gleichzeitig aber auch offensiv spektakuläres System und führte Totti zu alter Form.

Im Gegensatz zu früheren Zeiten ist die Roma aber nicht mehr so stark von ihrem Captain abhängig. Insbesondere die beiden Talente Miralem Pjanic (Bos/23) und Alessandro Florenzi (It/22) sowie der neuverpflichtete Gervinho (Elfenbeinküste/26) haben neben Totti entscheidenden Anteil an Roms Siegeszug.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Karl Dittli , Zürich
    ...Stefano Sabelli, Federico Barba, Federico Viviani, Simone Perrotta und Alessandro Viscontini
    1. Antwort von M.S , Basel
      Lamela spielt mittlerweile bei Tottenham in der Premier League...
  • Kommentar von Karl Dittli , Zürich
    Loïc Nego, Wesley Yamnaine, Erik Lamela, Alessandro Crescenzi, Gadji Tallo, Pablo Osvaldo, Federico Barba, Tomas Svedkauskas, Amara Konate, Babù, Simone Sini, Sebastian Mladen, Filippo Scardina, Marquinhos, Valerio Verre, Nicolas Lopez, Amato Ciciretti, Paolo Frascatore, Gianluca Curci, Marco D'Alessandro, Matteo Brighi, Giammario Piscitella, Bojan Krkic, Maarten Stekelenburg, Panagiotis Tachtsidis, Luca Antei, Matteo Politano...
    1. Antwort von E , M
      Osvaldo spielt mittlerweile bei Southampton in der Premier League...
    2. Antwort von Bouti , grenchen
      marquinhos bei PSG lamela bei tottenham und osvaldo bei southampton. Sind nicht mehr im Team
    3. Antwort von Carlo Frezza , Zürich
      Ja aber ausser Lamela, Osvaldo und Marquinhos ist und war kein Spieler ein Anwärter auf einen Stammplatz. Und viele dieser Spieler die Sie aufgezählt haben waren bereits letzte Saison ausgeliehen oder spielten mit der Primavera. Und ja Bojan und Brighi, waren bereits letzte Saison nicht mehr bei uns!! Forza ROMAAAA!!!
  • Kommentar von Carlo Frezza , Zürich
    Können Sie mir die 34 Spieler bitte aufzählen? Forza Grande Roma!!!