Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Die Schweizer in der Serie A Neustarter, Altmeister und Leithammel

Nach dem Transfer von Darian Males starten nun 6 Schweizer in die Serie-A-Saison. Wir beleuchten ihre Ausgangslagen.

Remo Freuler (Atalanta Bergamo)

Der 28-jährige Mittelfeldspieler gehört zu den Leistungsträgern bei den Bergamasken, welche erneut einen Platz in den Top 4 Italiens anstreben.

Remo Freuler
Legende: Remo Freuler wird auch in dieser Saison mit Atalanta wieder in der Champions League auflaufen dürfen. imago images

Nicolas Haas (Atalanta Bergamo)

Der 24-jährige Mittelfeldspieler war zuletzt zweimal von Atalanta in die Serie B ausgeliehen worden. Bei Palermo und Frosinone kam Haas regelmässig zum Einsatz. Es dürfte dennoch weiterhin schwierig werden, einen Platz im Kader von Atalanta zu ergattern. Ob er nochmals ausgeliehen wird?

Nicolas Haas
Legende: Nicolas Haas will sich endlich auch bei Bergamo durchsetzen. imago images

Ricardo Rodriguez (FC Turin)

Zuletzt bei Milan nicht mehr erste Wahl und in die Niederlande zum PSV Eindhoven ausgeliehen, macht der 28-jährige Aussenverteidiger nun einen Neuanfang in Turin. Dort will er sich wieder als Stammkraft etablieren.

Ricardo Rodriguez
Legende: Ricardo Rodriguez ist nach einem kurzen Abstecher nach Eindhoven zurück in der Serie A. imago images

Valon Behrami (FC Genua)

Hält der Körper des «Kriegers», dürfte der 35-Jährige auch in dieser Saison regelmässig im defensiven Mittelfeld zum Einsatz kommen. Ansonsten droht wohl das Karriereende.

Valon Behrami
Legende: Valon Behrami wird wohl um den Klassenerhalt kämpfen müssen mit Genua. imago images

Kevin Rüegg (Hellas Verona)

Nachdem er sich beim FCZ etabliert hat, folgt nun der Wechsel in die Serie A. Der 22-Jährige dürfte sich mit Davide Faraoni um den Platz auf der rechten Aussenbahn duellieren.

Kevin Rüegg
Legende: Kevin Rüegg muss sich nach seinem Abgang beim FCZ in einer neuen Liga und in einem neuen Team beweisen. imago images

Darian Males (Inter Mailand)

Der 19-jährige Stürmer wechselte kurz vor Saisonstart von Luzern nach Mailand. Er dürfte aber kaum in der 1. Mannschaft zum Einsatz kommen. Offenbar steht eine Leihe zum FC Genua im Raum, womit er temporär Teamkollege von Behrami werden würde.

Darian Males
Legende: Darian Males muss sich bei Inter Mailand wohl hinten anstellen. Keystone

Kampf um Europacup und Ligaerhalt

Box aufklappenBox zuklappen

Während Freuler und Haas mit Atalanta wohl wieder um die Europacup-Plätze spielen können, dürfte die Realität bei Behrami und Rodriguez wohl Abstiegskampf heissen. Turin und Genua landeten letzte Saison auf den Plätzen 16 und 17. Rüeggs Verona befand sich im gesicherten Mittelfeld auf Platz 11.

Video
Archiv: Freulers Atalanta scheitert im CL-Viertelfinal an PSG
Aus Champions League – Goool vom 13.08.2020.
abspielen

Radio SRF 1, Abendbulletin, 16.09.2020, 18:45 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen