Ein Cup-Titel zur Rettung der Saison

Manchester United, die AC Milan und Olympique Marseille wollen in den nationalen Cupfinals ihre verkorkste Saison retten.

Van Gaal mit hoffnungsvollem Blick. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Der Pokal als Rettung Mit einem Sieg könnte Louis van Gaal die Saison versöhnlich beenden. Imago

FA Cup: Crystal Palace gegen Manchester United:

Im FA Cup kann Manchester United am Samstag gegen Überraschungsfinalist Crystal Palace eine dreijährige Durststrecke beenden. Zwar hat sich United in der Liga zumindest noch für die Europa League qualifiziert, für Louis van Gaal ist es gleichwohl die womöglich letzte Chance, seinen Job nach zwei mageren Saisons ohne Titel zu behalten - wenn die Entlassung des Niederländers nicht ohnehin schon beschlossen ist.

  • 1990 trennten sich die beiden Teams im FA-Cup-Final 3:3. Im Wiederholungsspiel gewann die United dank einem 1:0 den ersten Titel unter Sir Alex Ferguson.
  • Manchester United kann mit einem Sieg mit Rekordgewinner und Vorjahressieger Arsenal gleichziehen.
  • Die Londoner warten bis heute auf den ersten Titel der Klubgeschichte.

Coppa Italia: AC Milan gegen Juventus Turin:

In Rom bietet sich der AC Milan am Samstag die letzte Chance, sich nach einer verkorksten Saison doch noch für die Europa League zu qualifizieren. Mit Serienmeister Juventus Turin wartet indes der schwerst mögliche Gegner auf den Siebten der Meisterschaft.

  • Das Duell gab es im Final der Coppa Italia bereits 3 Mal. 1942 konnte Juve sich nach Verlängerung durchsetzen. Danach siegten aber jeweils die Mailänder (1973 und 1990).
  • Es war allerdings immer ein enges Duell: Es musste jeweils eine Verlängerung, ein Wiederholungsspiel oder ein Elfmeterschiessen für die Entscheidung sorgen.
  • Rekordsieger ist Juventus Turin mit 10 Titeln. Milan hat bisher 5 Mal reüssiert.
  • Nati-Captain Stephan Lichtsteiner kann mit der Juve bereits sein 2 Double gewinnen. Zudem wäre es sein 3. Erfolg in der Coppa Italia. 2009 konnte er den Pokal mit Lazio Rom in die Höhe stemmen, letztes Jahr bereits mit den Turinern.

Coupe de France: Olympique Marseille gegen Paris St-Germain:

Auch Olympique Marseille dient der Cupfinal als Rettungsanker für eine enttäuschende Saison. Das Unterfangen des Rekordsiegers aus Südfrankreich ist gegen Liga-Dominator Paris Saint-Germain überaus schwierig, zumal Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic in seinem Abschiedsspiel besonders motiviert sein dürfte.

  • Marseille sammelte als 13. der Liga mit 48 Zählern genau halb so viele Punkte wie der Meister aus Paris. Der letzte Sieg datiert von 2011.
  • Das Duell gab es im Final der Coupe de France erst einmal. 2006 setzte sich das Team aus der Hauptstadt mit 2:1 durch.
  • Rekordsieger ist Olympique Marseille (10 Titel). Allerdings wäre eine Niederlage mit der Egalisation durch PSG gleichbedeutend, welches bisher 9 Mal jubilieren konnte.

Sendebezug: Aktuelle Berichterstattung internationaler Fussball