Zum Inhalt springen

Header

Video
Verdienter Sieger des MLS-Finals
Aus Sport-Clip vom 10.12.2017.
abspielen
Inhalt

Internationale Ligen Erster MLS-Meistertitel für Toronto

Als erstes kanadisches Team hat Toronto die Major League Soccer gewonnen. Das beste Team der Regular Season schlug Seattle im Final mit 2:0.

Die Tore vor 30'000 Zuschauern in Toronto erzielten der US-Internationale Jozy Altidore (67.) und Víctor Vazquez (94.). Toronto nahm damit erfolgreich Revanche für die letztjährige Finalniederlage gegen Seattle im Penaltyschiessen.

Frei nach 700 Minuten bezwungen

Bei Seattle zeigte der Schweizer Torhüter Stefan Frei namentlich in der 1. Hälfte einige starke Paraden. Er baute seinen MLS-Playoff-Rekord der Ungeschlagenheit zunächst auf über 700 Minuten aus, ehe er wieder bezwungen wurde.

Toronto war als grosser Favorit in den Final gestiegen. Die Kanadier hatten mit 69 Punkte in der Regular Season den MLS-Rekord egalisiert.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen