Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Fussball aus den Topligen AS Roma gewinnt Stadtderby – PSG kassiert nächsten Dämpfer

Spieler der AS Roma
Legende: Lassen sich vor der «Curva Sud» feiern Spieler der AS Roma. KEYSTONE/RICCARDO ANTIMIANI

Italien: Roma bezwingt Lazio klar

Die AS Roma hat sich dank einer entfesselten ersten Halbzeit die fussballerische Vorherrschaft in der italienischen Hauptstadt gesichert. Mit einem 3:0-Erfolg über Rivale Lazio festigen die «Giallorossi» im Direktduell ihren 5. Platz in der Serie A. Tammy Abraham (1./22.) hatte das Team von Jose Mourinho bereits früh auf die Siegerstrasse geführt. Lorenzo Pellegrini sorgte kurz vor der Pause für das klare Schlussverdikt zugunsten der «Lupi».

Frankreich: PSG mit Klatsche in Monaco

Der Tiefflug von Paris St-Germain geht weiter. Die Hauptstädter unterlagen in Monaco gleich mit 0:3 und verloren damit den dritten der letzten fünf Ernstkämpfe. Für die siebtklassierten Monegassen traf Wissam Ben Yedder doppelt (25./84. per Penalty). Der eingewechselte Kevin Volland entschied die Partie mit dem 2:0 in der 68. Minute vorzeitig. Der Deutsche stand als Gefoulter auch am Ursprung des dritten Monaco-Treffers. Der Blösse entkam Lionel Messi: Er fehlte krankheitsbedingt. Trotz der Niederlage liegen die Pariser mit 12 Punkten Vorsprung noch immer souverän an der Tabellenspitze der Ligue 1.

Video
Archiv: PSG scheitert einmal mehr in der Champions League
Aus Sport-Clip vom 09.03.2022.
abspielen. Laufzeit 8 Minuten 14 Sekunden.


Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.