Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Fussball aus den Topligen Atletico auf Meister-Kurs – Juventus und Milan mit Pleiten

Siegtorschütze Correa.
Legende: Feiert seinen Treffer Siegtorschütze Correa. Keystone

Spanien: Atletico gewinnt in Granada

Fünf Tage nach dem 2:2 gegen Celta Vigo ist Leader Atletico Madrid zum Erfolg zurückgekehrt. Die Mannschaft von Diego Simeone bezwang auswärts Granada 2:1. Damit machten die «rojiblancos» den nächsten Schritt in Richtung 11. Meistertitel. Das Siegestor gegen Europa-League-Teilnehmer Granada erzielte der Argentinier Angel Correa mit seinem 4. Saisontreffer eine Viertelstunde vor Schluss. Der Vorsprung auf die Verfolger Real Madrid und Barcelona (5:1 gegen Alaves) beträgt weiterhin 11 Verlustpunkte.

Italien: Juventus 7 Punkte hinter Milan

Rekordmeister Juventus Turin hat im Kampf um die Meisterschaft einen Rückschlag erlitten. Das Team um Superstar Cristiano Ronaldo verlor am Samstagabend beim SSC Neapel mit 0:1. Damit kassierte Juve die 3. Saisonniederlage in der Serie A. Das Siegtor der Gastgeber markierte Lorenzo Insigne in der 31. Minute per Elfmeter. Der Stürmer hatte die letzten 3 Strafstösse gegen die «Alte Dame» verschossen. Leader Milan kassierte bei Aufsteiger Spezia eine überraschende 0:2-Niederlage. Damit kann Inter am Sonntag mit einem Sieg gegen Lazio die alleinige Tabellenführung übernehmen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Noge Dlonra  (EdsonArantes)
    Luis Suarez mit Atletico Madrid spanischer Fussballmeister - das wäre mega toll. Sicher würde sich Messi im Stillen auch darüber freuen! Seit der uruguayische Vollblutstürmer bei Atletico spielt sind diese offensiv erheblich durchschlagskrätiger als jemals zuvor.
  • Kommentar von Töbu Merz  (Saibot Zrem)
    Ich als Barça Fan wünsche mir natürlich, dass Atletico denn Titel holt. Alleine einfach wegen dem Fakt, dass man Suarez gehen liess und der nun die Torjägerliste anführt vor seinem Freund Leo Messi.
    Was hat sich die Führung von Barça nur überlegt bei nichtbehalten von Luis?? Dicke Post! Messi hat ja gesagt was es dazu zu sagen gibt!
    Sie haben den Titel verdient! Nicht Barça und ganz sicher nicht Real.