Zum Inhalt springen
Video
Xavi: «Klar, dass wir kein gutes Spiel gemacht haben» (kata. / engl. UT)
Aus Sport-Clip vom 11.04.2022.
abspielen. Laufzeit 57 Sekunden.

Fussball aus den Topligen Barcelona mit 7. Streich – Omlin sieht Rot

Spanien: Barcelona gewinnt zum 7. Mal in Serie

Barcelona hat seine Siegesserie in der spanischen Meisterschaft fortgesetzt. Dank einem Tor von Luuk De Jong in der 92. Minute siegten die Katalanen beim Vorletzten Levante mit 3:2 und bleiben zwölf Punkte hinter Leader Real Madrid (ein Spiel mehr) klassiert. 

Frankreich: Omlin kassiert gegen Marseille Rot

Olympique Marseille wahrt nach dem 2:0-Heimsieg gegen Montpellier in der Ligue 1 weiter den 2. Tabellenrang. In der 9. Minute schoss Bamba Dieng die «Marseillais» früh in Führung, Cengiz Ünder war bereits 10 Minuten später für den Schlusstand besorgt. Für Aufsehen sorgte Montpellier-Goalie Jonas Omlin in der 90. Minute: Nach einer Notbremse wurde der Schweizer vom Platz gestellt.

Italien: Milan lässt Punkte liegen

In Italien hat die AC Milan die Leaderposition trotz eines torlosen Remis gegen Torino ausgebaut. Erster Verfolger ist Inter, das gegen Verona 2:0 gewann, während Napoli daheim der Fiorentina mit 2:3 unterlag. Für die siegreiche Fiorentina erzielte der ehemalige Basler Arthur Cabral seinen zweiten Treffer. 

Meistgelesene Artikel