Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Fussball aus den Topligen Dembélés Last-Minute-Tor hält Barcelona bei Messi-Rekord auf Kurs

Ousmane Dembélé
Legende: Matchwinner Ousmane Dembélé. Keystone

Spanien: Barcelona gewinnt in extremis

Dank einem Tor von Ousmane Dembélé in der 90. Minute hat Barcelona am Ostermontag gegen Valladolid (bis zur 65. mit dem Schweizer Saidy Janko) 1:0 gewonnen. Die Katalanen sind in der Liga seit 19 Partien unbesiegt und liegen 5 Tage vor dem Clasico gegen Real Madrid (3.) nur noch einen Punkt hinter Leader Atletico Madrid auf Platz 2.

Messi überflügelt Xavi

Box aufklappenBox zuklappen

Lionel Messi ist zum alleinigen Rekordspieler bei Barcelona avanciert. Der argentinische Superstar absolvierte gegen Abstiegskandidat Valladolid sein 768. Pflichtspiel für die Katalanen und überflügelte damit Klub-Legende Xavi (767). (sid)

Portugal: Seferovic sündigt, Benfica siegt trotzdem

Benfica Lissabon hat am 25. Spieltag der portugiesischen Liga den Abstiegskandigaten CS Maritimo nur mit Mühe 1:0 besiegen können. Deutschlands Nationalspieler Luca Waldschmidt versenkte in der 21. Minuten einen Elfmeter zur Entscheidung. Haris Seferovic stand 79 Minuten auf dem Rasen, sündigte jedoch mehrfach im Abschluss und steht weiterhin bei 14 Saisontreffern. Zuvor hatte er in 4 Partien in Folge getroffen. Benfica liegt weiterhin auf Platz 3.

England: West Ham überrascht weiter

Die «Hammers» bleiben das Überraschungsteam der laufenden Premier-League-Saison. Auswärts bei Wolverhampton gewann West Ham am Montag 3:2 und bleibt mitten im Rennen um die Champions-League-Plätze. Die Londoner liegen auf Rang 4.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen