Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Fussball aus den Topligen Freuler-Vorlage leitet Atalanta-Sieg ein

Freuler im Duell mit Romas Forenzi.
Legende: Gab das Zuspiel zum 1:0 Freuler (links) im Duell mit Romas Florenzi. Keystone

Italien: Atalanta gewinnt bei der Roma

Atalanta Bergamo hat für die 1. Saisonniederlage der AS Roma gesorgt. Der CL-Neuling siegte auswärts mit 2:0. Nationalspieler Remo Freuler leitete den Sieg ein. 20 Minuten vor Schluss lupfte er den Ball über Roma-Verteidiger Chris Smalling auf Stürmer Duvan Zapata. Der Kolumbianer traf zum 1:0. Marten de Roon (90.) erhöhte noch auf 2:0. Das Team von Gian Piero Gasperini ist neu Dritter.

D'Ambrosio köpfelt Inter zum Sieg
Aus Sport-Clip vom 26.09.2019.

Frankreich: PSG mit Ausrutscher

Paris Saint-Germain hat die 1. Heimniederlage in der Ligue 1 seit fast anderthalb Jahren kassiert: Das Team von Thomas Tuchel verlor gegen Stade Reims 0:2 (ohne Dereck Kutesa).

Spanien: Atletico und Real mit Siegen

Real Madrid hat in der Primera Division dank einem glanzlosen 2:0-Heimsieg über Osasuna die Tabellenführung übernommen. Die beiden Treffer für die «Königlichen» erzielten zwei brasilianische Teenager. Der 19-jährige Junior Vinicius traf in der 36. Minute. Dem 18-jährigen Rodrygo gelang in seinem 1. Spiel für Real überhaupt in der 72. Minute das 2:0 – eine Minute nach seiner Einwechslung. Atletico Madrid schlug Aufsteiger Mallorca 2:0. Diego Costa (26.) und Joao Felix (64.) trafen für die Gäste.