Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Fussball aus den Topligen Inter wirft Milan in hitzigem Derby aus der Coppa

Romelu Lukaku und Zlatan Ibrahimovic kriegen sich in die Wolle.
Legende: Hitzige Szenen Romelu Lukaku und Zlatan Ibrahimovic kriegen sich in die Wolle. imago images

Italien: Inter dramatisch im Coppa-Halbfinal

Inter Mailand hat das Derby della Madonnina gegen die AC Milan im Viertelfinal der Coppa Italia mit 2:1 gewonnen. Christian Eriksen (90.+7) schoss die «Nerazzurri» mit einem herrlichen Freistosstreffer in letzter Sekunde in die nächste Runde. Zuvor standen die beiden anderen Torschützen der Partie im Fokus. Zlatan Ibrahimovic (37.) hatte den Tabellenführer der Serie A in Führung gebracht. Vor der Pause geriet der Schwede mit Inter-Mittelstürmer Romelu Lukaku heftig aneinander. Beide sahen Gelb. In der 58. Minute flog Ibrahimovic nach einem Foul mit Gelb-Rot vom Platz. Lukaku seinerseits sorgte in der 71. Minute per Foulelfmeter für den Ausgleich.

Milan-Coach Pioli: «Zlatan hat sich entschuldigt.»
Aus Sport-Clip vom 27.01.2021.

England: ManCity fegt über West Brom hinweg

Neuer Leader der Premier League ist Machester City. Die Guardiola-Equipe schenkte dem Tabellenvorletzten West Bromwich gleich 5 Tore ein, Ilkay Gündogan traf beim klaren 5:0-Sieg doppelt. Im Hinspiel hatten die «Baggies» den «Citizens» noch ein 1:1 abgetrotzt. City liegt neu mit einem Zähler Vorsprung auf Manchester United an der Spitze. Arsenal (mit Granix Xhaka) machte bei Southampton aus einem 0:1 ein 3:1.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Alain Rothenbühler  (pls)
    Der ach so herrliche Zlatan hat mit einer unnötigen Gelb-Rot Aktion Milan den Sieg gekostet. Bravo.