Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Fussball aus den Topligen ManCity gewinnt Ligacup – ManUnited mit Spektakel-Remis

Phil Foden und Sergio Agüero jubeln.
Legende: Co-Produktion der Generationen Phil Foden (19) assistiert Sergio Agüero (31) beim zwischenzeitlichen 1:0. Keystone

England, Ligacup: City verteidigt Titel

Dank zweier früher Tore von Sergio Agüero (20.) und Rodrigo (30.) gewann Manchester City den Ligacup-Final gegen Aston Villa 2:1. Der Kopfballtreffer von Mbwana Samatta (41.) blieb wertlos. Für die Citizens ist es bereits der 3. Titel in diesem Wettbewerb in Serie.

England, Liga: ManUnited punktet, Tottenham nicht

Manchester United kam bei Everton nur zu einem 1:1-Unentschieden. Mitschuld trug Goalie David de Gea, der bereits in der 3. Spielminute nach einem Patzer Dominic Calvert-Lewin ein Tor schenkte. Dem formstarken Bruno Fernandes gelang der Ausgleich (31.). In den Schlussminuten wurde ein Tor von Calvert-Lewin wegen Abseits aberkannt.

Video
Everton-Trainer Ancelotti spricht über seine rote Karte (engl.)
Aus Sport-Clip vom 01.03.2020.
abspielen

Tottenham kann derweil nicht von Uniteds Ausrutscher profitieren. Die Spurs verlieren ihrerseits trotz zweimaliger Führung gegen Wolverhampton 2:3.

Italien: Atalanta mit Torfestival

Atalanta Bergamo feierte in der Serie A den 3. Sieg in Serie. Das Team mit dem Schweizer Remo Freuler fertigte Lecce auswärts gleich mit 7:2 ab. Nach der 1. Halbzeit hatte es noch 2:2 gestanden, dann setzte Bergamo zur grossen Show an. Duvan Zapata traf dreimal. Freuler stand 90 Minuten auf dem Platz.

twu/cud

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.